Systemische Paarberatung

Systemische Einzelberatung

Philosophie und Werdegang
Kontakt - Impressum - Datenschutz

Wir haben oftmals mehr Spielraum, uns zu verändern, als es uns in
einer eingefahrenen Situation möglich erscheint.

U
nsere eigene Veränderung aber hat stets auch Auswirkungen auf unser soziales System.

Ein jedes Leben kennt Höhen und Tiefen, Ruhephasen ebenso wie turbulente Zeiten, es unterliegt unkontrollierbaren Einflüssen und überrascht uns mit spannenden Aufgaben und Veränderungen – all das macht uns lebendig und unser Leben bunt, es lässt uns entspannen, treibt uns voran und lässt uns Konflikte im Handumdrehen überwinden? -

Im Idealfall, oder?

Nicht jeder Mensch kann von sich behaupten, dass er mit jenem Optimismus und jener Unerschütterlichkeit, ja einer märchenhaften „Glückshaut“ durchs Leben geht, die ihn unbeschadet durch jeden Schicksalsschlag hindurchführt und jede Kränkung im Handumdrehen und in „sozial akzeptierter Regelzeit“ verarbeiten lässt.

Nicht jeden Menschen statteten die Bedingungen seiner Herkunft mit Liebe, Vertrauen, Unterstützung und optimalen Problemlösungskompetenzen aus. Auch die sprichwörtliche „dünne Haut“, mit der manch einer geboren wird, kann angreifbar für jene Verletzungen machen, die einen anderen Menschen mit „dickerem Fell“ und höherer Widerstandskraft (Resilienz) befremden mögen. Manchmal verschlägt ein unerwarteter Hieb des Schicksals selbst dem „ganz Tapferen“ die Sprache und er/sie fühlt sich hilf- und machtlos und verliert die Zuversicht.

Verzagen und Zögern, Irren und Zweifeln, Trauern und Bereuen gehören in meinen Augen zum Menschsein dazu. Wenn aber eine belastende Situation - sei es ein beruflicher, partnerschaftlicher oder familiärer Konflikt oder ein und dasselbe immer wiederkehrende Problem - uns dauerhaft in unserer Lebensfreude und Entwicklung einschränkt, ist es meiner Meinung nach an der Zeit, sich damit auseinandersetzen.

Was können wir tun?

Genau das WAS WIR TUN KÖNNEN auszuloten, nämlich unsere Spielräume, unsere Denk- und Handlungsoptionen zu entdecken, was heißen kann, die tief in uns verwurzelten Muster zu erkennen und in Frage zu stellen oder auch das Unmögliche zu akzeptieren und dennoch Wege für die Zukunft zu entwickeln - all das kann Gegenstand einer systemischen Beratung sein.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!